Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Sonntag, 10.02.2019, 17:00 Uhr
Preis: 20 Euro
» Karten bestellen
Gewölbekeller, Kügelgenhaus, Hauptstraße 13

Kabarett mit Ellen Schaller und Gerd Ulbricht

Ellen Schaller und Gerd UlbrichtDas Programm handelt von der Unfähigkeit und Verlogenheit unserer Politiker-Kaste genauso, wie von den kleinen Notlügen und Bosheiten am häuslichen Herd. Musikalisch wird der Abend von Schaller an der Gitarre und Ulbricht am Bass unterstützt.

RED: „ Frau Schaller? „Das Rücklicht ist kein Morgenrot.“Ist das nicht eine zu pessimistische Herangehensweise?“
SCHA: „Das glauben wir nicht. Bedenken sie doch mal, der Club of Rom, die Energiewende, Supertalent, das Leben ist vielschichtig geworden.“
ULB: „Außerdem denken wir, man muss auch einmal stehenbleiben und zurückschauen, wo wollen wir hin.“
SCHA: „Und das mit allem Respekt.“ 
ULB: „Natürlich.“
RED: „Besteht dabei nicht die Gefahr, ganze Bevölkerungsschichten auszuschließen, um nicht zu sagen, vor den Kopf zu stoßen?“
ULB: „Ganz im Gegenteil. Sehen sie, wir lieben das Volk.“
SCHA: „ Wir sind ja gewissermaßen ein Teil von ihm.“ 
ULB: „Genau.“ 
RED: „Worum wird es gehen?“
SCHA: „Wir denken, und ich denke da nicht nur für mich zu sprechen…“
ULB: „ Das sehe ich ganz ähnlich.“
SCHA: „..Es geht letztendlich ums Ganze, soweit man das sagen darf.“
RED: „Darf man denn heutzutage nicht alles sagen?“
ULB: „Das hat Frau Schaller zu keinem Zeitpunkt so gesagt. Aber wenn wir hier schon wieder anfangen, uns die Worte gegenseitig im Munde herumzudrehen…“
RED: „Ich bitte sie, das…“
ULB: „Nein, jetzt bin ich dran. Dann sagen wir hier überhaupt nichts mehr. Ich zumindest.“
SCHA: „Was mein Kollege damit meint; Wir befinden uns sozusagen in einem Schaffensprozess, und der ist, bei allem Respekt vor der Zukunft, bei weitem noch nicht abgeschlossen.“
RED: „Herr Ulbricht…“
ULB: „Kann man hier irgendwo rauchen?“
RED: „ Ich glaube nicht.“
SCHA: „Du rauchst doch gar nicht mehr.“
ULB: „Aber fragen wird man doch noch dürfen.“
RED: „Natürlich. Herr Ulbricht, glauben sie nicht auch, das in der Krise gerade auch eine Chance besteht?“
ULB: „Wer sagt das?“ 
RED: „ Nun es gibt zumindest Überlegungen.“
ULB: „Das wäre mir neu.“
SCHA: „Natürlich glauben wir das auch, wir sind nur nicht überzeugt davon.“
RED: „Ich denke, wir haben jetzt genug. Ich danke für das Gespräch.“
SCHA: „Gerne.“
ULB: „Wahrscheinlich wären wir mit dem Program schon längst fertig, wenn uns nicht ständig einer fragen würde, wie weit wir schon sind.“
RED: „Bitte?“
ULB: „Schon gut, sie machen auch nur ihre Arbeit.“

(RED=REDAKTION, Ellen Schaller=SCHA, Gerd Ulbricht=ULB) 

Termine: 18.01.2019 | 10.02.2019 | 06.04.2019

Spielplan