Ein bunter Strauss Neurosen

Freitag, 31.10.2014, 20:00 Uhr
Preis: 20 Euro
» Karten bestellen
Kügelgenhaus, Gewölbekeller, Hauptstraße 13

Liebeskummer, Schilddrüsenunterfunktion und andere Macken der holden Weiblichkeit in einem kabarettistisch-musikalischen Programm mit Andrea Kulka

Andrea KulkaAndrea Kulka – Die explosiv-feurige Rampensau serviert urkomische weibliche Erkenntnisse

Gebunden wird ein energiegeladener Strauß Neurosen, der die Lachmuskeln beiderlei Geschlechts strapaziert und nur eine Frage offen lässt: Ist der Eisprung eine sportliche Disziplin?

Durch ihren Humor zur schwarzen Rose mutierend brilliert Andrea Kulka mit reinem Wortkabarett ebenso wie auch mit kräftiger und zugleich engelhafter Gesangsstimme. In verschiedenen Rollen beweist die Powerfrau eine große Wandlungsfähigkeit und liegt im ständigen Kontakt mit den Zuschauern. Als Voyeur im kollegialen Zickenkampf bekommt der Zuschauer satirisch-ironische, frech-frivole, absurde und auch alberne Köstlichkeiten serviert. Mit mutiger und uneitler Mimik und Gestik geht es in den dunkelsten Ecken weiblicher Betrachtungsweisen durchaus makaber zu.

Spielplan